Gemeinsam etwas verändern:
COVID-19-Produktaktion

Stampinʼ Up! setzt sich dafür ein, überall auf der Welt etwas zu bewirken und die Menschen an die erste Stelle zu setzen.

Im Rahmen unseres Programms „Gemeinsam etwas verändern“ haben wir eine Produktaktion gestartet, um Organisationen zu unterstützen, die COVID-19-Frontarbeitern und durch die Pandemie gefährdeten Bevölkerungsgruppen helfen.

Die herunterladbare PDF-Datei „Sonnenschein verbreiten“ ist ein digitales Stempelset voll heiterer und herzlicher Sprüche und Bilder zur nie dagewesenen Situation rund um COVID-19 und Social Distancing, in der wir uns gerade befinden!
Verwenden Sie die heruntergeladene Datei für Ihre Karten- und Papierprojekte. Drucken Sie einfach die Motive auf Farbkarton aus und schneiden Sie diesen mit der Papierschneidemaschine, den Stanzen oder den Stanzformen von Stampin’ Up! zu. Da wir räumlich voneinander getrennt sind, ist jetzt ein perfekter Zeitpunkt, um mit Grußkarten etwas Sonnenschein in unserem Bekannten- und Familienkreis zu verbreiten.
100 % des Erlöses geht an Wohltätigkeitsorganisationen und man kann sogar wählen, ob man es zu zwei gleichen Teilen geben möchtest oder einer vollständig.
Da ich auch helfen möchte habe ich mir selber dieses Produkt gekauft und ich finde es klasse.

 

 

Details zur Aktion

Produkt: Herunterladbare PDF-Datei „Sonnenschein verbreiten“. Hier kaufen!

Preis: 12 US-Dollar (Der Download wird in US-Dollar berechnet; Ihr Finanzinstitut rechnet den Betrag gemäß den aktuellen Wechselkursen in Ihre Währung um.)

Wann: 28. April–2. Juni 2020 oder später; falls der Aktionszeitraum über den 2. Juni hinaus verlängert wird, werden wir Ihnen dies in den Infos der Woche mitteilen.

Organisationen, an die die Aktionserlöse gehen

 

Stampin’ Up! spendet alle Erlöse an die folgenden globalen Organisationen, um gefährdeten Bevölkerungsgruppen und Frontarbeitern zu helfen.

Solidaritätsfonds zur Bekämpfung von COVID-19 der Weltgesundheitsorganisation

Dieser Fonds unterstützt den Strategischen Bereitschafts- und Reaktionsplan, zu dessen Aktivitäten unter anderem die folgenden Punkte zählen:

  • Die Ausbreitung des Virus zu überwachen und zu analysieren.

  • Sicherzustellen, dass die Patienten die Versorgung erhalten, die sie benötigen.

  • Kauf und Versand von wichtiger Schutzausrüstung für Frontarbeiter.

  • Sensibilisierung der breiten Öffentlichkeit zu Maßnahmen, die die Ausbreitung der Krankheit verhindern.

  • Beschleunigung der Bemühungen zur Entwicklung von Impfstoffen, Tests und Behandlungen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

COVID-19 Community Response and Recovery Fund von United Way Worldwide

Dieser Fonds unterstützt Gemeinschaften auf der ganzen Welt, die derzeit mit COVID-19 zu kämpfen haben. Die Organisation United Way Worldwide setzt sich für den Schutz der gefährdeten Bevölkerungsgruppen ein, indem sie ihnen u. a. Zugang zu Nahrung und Obdach gewährt sowie lebenswichtige Informationen über ihr globales Netzwerk bereitstellt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.